Energiekrise: Der Gaspreis ist explodiert!

Wie kann man damit umgehen?

WIRTSCHAFTLICHE AUSWIRKUNGEN

Steigende Energiekosten treffen uns hart

KLIMAWANDEL

Wir sind auf fossile Brennstoffe angewiesen, um unser Haus zu heizen, was nicht nur teuer ist, sondern auch zur Produktion von Treibhausgasen beiträgt.

MEHRERE LÖSUNGEN

Wir könnten die gestiegenen Kosten durch höhere Übernachtungspreise und energieabhängige Zuschläge weitergeben, um unsere Verluste auszugleichen.

UNSERE ENTSCHEIDUNG

Wir haben uns dafür entschieden, keine zusätzliche Energie hinzuzufügen, um unsere Verluste auszugleichen. Stattdessen hoffen wir, dass wir auf Sie zählen können, um dieses Problem gemeinsam anzugehen:

Wir werden diese Herausforderung gemeinsam meistern!

Reduzieren Sie die Heizung

Die richtige Temperatur zu wählen und nur dann zu heizen, wenn es nötig ist, ist die wichtigste Geste! Gut lüften, dann Zugluft aufspüren und verhindern, dass die Wärme entweicht. Die Wärme der Sonne hereinlassen.

Schützen Sie Ihre Wohnung vor Kälte

Schließen Sie Fensterläden, Vorhänge und Türen in wenig genutzten Räumen. Wenn sie abgedichtet sind, sind sie somit keinen Temperaturschwankungen ausgesetzt und laufen nicht Gefahr, den Rest der Wohnung mit kälteren Luftmassen zu überfluten.

Sparen Sie heißes Wasser

Denken Sie daran, das heiße Wasser so bald wie möglich abzustellen, um es nicht unnötig laufen zu lassen. Wenn Sie sich die Hände waschen, können Sie dies auch perfekt mit kaltem Wasser tun.

Trennen Sie Ihre Geräte vom Stromnetz

Elektrische Geräte, die eingesteckt bleiben, egal ob sie ausgeschaltet sind oder sich im Standby-Modus befinden, verbrauchen unnötig Energie. Das Abklemmen von Ladegeräten, wenn der Akku voll ist, ist eine einfache Maßnahme.

Weitere Informationen

Zögern Sie nicht, uns anzufragen, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>