In der Umgebung

Entdecken Sie unsere Umgebung

Lassen Sie sich rund um das Haus 1934 in eine andere Welt entführen

Colmar

Gehen Sie auf Entdeckungsreise in die Hauptstadt der elsässischen Weine: Colmar liegt im Herzen der historischen und kulturellen Region, die oft als eine Zusammenfassung des idyllischen Elsass und als Hüterin seiner Lebensart beschrieben wird. Sie wird Sie in eine Welt entführen, in der jede noch so kleine Gasse einen Schatz verbirgt, den es zu entdecken gilt, und Ihnen eine Zeitreise durch mehr als tausend Jahre europäischer Geschichte und eines der bemerkenswertesten architektonischen und kulturellen Erbes in Frankreich bieten.

Kunst und Kultur

Lassen Sie sich von der Vielfalt der kulturellen Veranstaltungen, die die Stadt zu bieten hat, inspirieren - Sie werden bestimmt etwas Passendes finden!

Erkunden Sie die Natur

Colmar ist von außergewöhnlichen Landschaften umgeben, berühmte Weinstädte und Mittelgebirge: Die Natur öffnet ihre Arme und lädt Sie zu den schönsten Entdeckungen ein!

Die Elsässische Weinstraße

Zwischen Hügeln und blumengeschmückten Dörfern, Fachwerkhäusern und Winstubs erkunden Sie die Perlen der elsässischen Weinberge (Kaysersberg, Ribeauvillé, Eguisheim, Bergheim usw.) und entdecken Sie den kostbaren Nektar, der in den Kellern der Winzer lagert. Es ist schön, die Weinstraße zu erkunden!

Das Schloss Haut-Koenigsbourg

Das wunderbar renovierte Schloss überragt mit seiner breiten Silhouette wie ein Wahrzeichen die Landschaft und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Ebene, die Vogesen und die umliegenden Schlösser. Jahrhundertelang war er Zeuge aller Konflikte und Rivalitäten zwischen Kaisern, Königen und Herrschern, die unsere Region geprägt haben.

Nehmen Sie den Zug nach Straßburg

Die elsässische Hauptstadt ist eine dynamische Stadt mit allen Vorzügen einer Eurometropole und hat viele Ecken zu entdecken: die Petite France und ihre Kais zum Flanieren, ihre Vauban-Talsperre, ihre große Kathedrale, die das Stadtzentrum überragt, die kaiserlichen Viertel der Neustadt und der europäischen Institutionen.

Ein gastronomisches Heiligtum

Im Elsass profitieren Feinschmecker von einem einzigartigen und vielfältigen Terroir, das von der Natur geformt wurde: Vom unumgänglichen Sauerkraut bis hin zu elsässischem Obst und Gemüse bietet jede Jahreszeit ihren flüchtigen Genuss, der schnell vom Feld auf den Teller wandert, begleitet von einem schmackhaften Glas Wein!

Die blaue Linie der Vogesen

Im Sommer wie im Winter ist das Vogesenmassiv zwischen Seen und Bergen ein wahres Paradies für Wanderer, die die frische Luft lieben. Diese authentische und unberührte Natur sorgt für Abwechslung und Beruhigung. Gönnen Sie sich auf der Route des Crêtes einen langen Spaziergang, bevor Sie sich in einer authentischen Ferme-Auberge stärken, wo Ihnen der Heidelbeerkuchen unwiderstehliche Aromen verleiht.

Besuchen Sie Basel, direkt an der Grenze

Um im Rhein zu baden, sich im Labyrinth der kleinen, verwinkelten, auf- und absteigenden Gassen der Altstadt zu verlieren, eines der vierzig Museen zu besuchen oder die alternative Szene Basels zu entdecken. Basel ist schön und inspirierend!

Besuchen Sie Freiburg, auf der anderen Seite der Grenze!

Voller Charme ist Freiburg das Tor zum Schwarzwald. Der Münstermarkt am Fuße der Kathedrale ist berühmt, ebenso wie die Bächle, kleine Kanäle unter freiem Himmel, und die fröhliche Atmosphäre einer Universitätsstadt. Bad Württemberg ist so etwas wie die Provence Deutschlands und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.